Arrow
Arrow
Shadow
Slider

Wandern

wandern

 

unter Tourenvorschläge Gurtis / Nenzing erhalten sind zahlreiche Wandermöglichkeiten beschrieben. Im Tourismusverein Büro erhalten Sie gratis Wanderpässe.
Wanderungen im Nenzinger Himmel und auf Gamp finden Sie in unserem Prospekt.

Geführte Wanderungen:


leicht bis fortgeschrittene Touren mit geprüften Berg- und Wanderführern. Täglich Senioren-, Familien-, Berg-, Hütten-, Gletscher-, Klettertouren ab Alpencamping Nenzing.

Themenwanderungen: 

Bibelweg - Wallfahrtsweg

Nenzing
Dauer: hin und retour ca. 2 ½ Stunden
Ausgangspunkt: Stellveder bis Kühbruck - Auf dem bibelweg sind neun Stationen errichtet, markante Stellen in der Natur und Bibelverse auf entsprechenden Holztafeln. In Kühbruck steht die Wallfahrtskapelle, die Endstation des Bibelweges.

Geschichtlicher Rundweg

Ruine Ramschwag - Bienenlehrpfad
Dauer: ca. 1 ¾ Stunden
Ausgangspunkt: Nenzing Ortsmitte (Rathaus) über Simmesgasse, Badaila zur Ruine Ramschwag - Bazul - Studaloch (Vorgeschichtlicher Siedlungsplatz Scheibenstuhl) - Bienenlehrpfad - Beschling Dorfplatz - über Beschlingerstraße nach Nenzing Ortsmitte
Ausgangspunkt Variante 2: Rathausplatz - Simmesgasse - Badaila - Studaloch - Bienenlehrpfad - Beschling Dorfplatz - über Beschlingerstraße zur Ortsmitte, ca. 1 ½ Stunden Bienenmuseum in Nenzing-Beschling, Dorfstraße 5, geöffnet vom 1.4. - 30.9.

Skulpturenweg

Gurtis - Rundweg
Ausgangspunkt: Parkplatz Gurtis (bei der Kirche rechts), anschließend an der Kirche vorbei Richtung Muggabill, nach ca. 800 m leichter Anstieg, vorbei an der St. Anna Kapelle ins Galinatal, nach ca. 500 m zweigt der Rundweg rechts ab, steiler Anstieg bis zum Sattelweg, dann wieder rechts Richtung Gurtis. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt. (ca. 4,5 km) Neben einer herrlichen unberührten Natur und der auf dem oberen Weg traumhaften Aussicht gibt es Darstellungen von internationalen Künstlern zu entdecken.

Wandertipps: 

Rund um den Gampberg!

Ausgedehnte Wanderung - Markierung: weiß-rot-weiß
Gehzeit: ca. 6 Std.; rund 1000 Höhenmeter
Ausgangspunkt: Bushaltestelle Marktgemeinde Nenzing
Die Wanderung ist gut beschildert, führt zunächst in die Mengbachschlucht, auf dem Wanderweg der Meng entlang bis zum Alpencamping Garfrenga.
Nach ca. 3 Std. erreichen sie den Aussichtspunkt Triegel. Auf der einladenden Sitzbank genießen Sie den wunderbaren Rundblick über die Walgaugemeinden und die angrenzenden Talschaften.
Sie biegen nun in südlicher Richtung auf den schmalen, ansteigenden Wanderpfad Richtung Alpe Gamp ab. Nach ungefähr 20 Min. kommen Sie an den Waldrand, Sie folgen dem steilen Pfad ca. 100 m geradewegs über die Wiese steil nach oben. Oben an der Forststraße angekommen, gehen Sie nach links, leicht ansteigend dem Zielort Alpe Gamp entgegen.
Am Ziel angekommen haben sie die Möglichkeit zu einer wohlverdienten Einkehrmöglichkeit.
Für den Heimweg wandern Sie, rechts an der Gampkapelle vorbei, die breite Forststraße talwärts.
Nutzen Sie die gut beschilderten Abkürzungen, die es entlang der alten Fahrstraße gibt. Sie orientieren sich an der Beschilderung "Nenzing", der Weg führt Sie dann wieder zum Campingplatz. Dort können sie noch einmal eine kleine Stärkung zu sich nehmen, bevor es durch die Mengschlucht zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung geht.

Familienwanderung Alpe Gamp!

Leichte Wanderung - Markierung: gelb-weiß
Gehzeit: ca. 1¾ Std.; rund 500 Höhenmeter
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz oberhalb von Beschling-Latz auf ca. 1020 m gelegen. Die Zufahrt bis zum Wanderparkplatz ist erlaubt.
Wandern sie nun auf der breiten Forststraße in südlicher Richtung den Berg hoch.
Ca. ¾ der Wanderstrecke sind gut beschattet, der letzte Abschnitt wird bei gutem Wetter aber direkt von der Sonne beschienen. Es empfiehlt sich daher in den Sommermonaten zeitig aufzubrechen. Sportliche Wanderer können die gut ausgeschilderten Abkürzungen nutzen, die wiederholt auf der alten Fahrstraße angeboten werden.
Auf dem Heimweg wandern sie rechts an der Gampkapelle vorbei die breite Forststraße talwärts.
Sie orientieren sich an der Beschilderung "Fußweg Nenzing" zum Wanderparkplatz.
Option: Zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Wanderparkplatz, über den Herrenweg. Folgen Sie ab dem Rossboden der Beschilderung Herrenweg - Wanderparkplatz.

Termine - Veranstaltungen

Regionale Livecams

Gamp KirchleGamp KirchleGurtis BlickNenzingerhimmel PanülerblickNenzingerhimmel PanülerblickBazora RheintalBazora SkipisteDünserberg Hensler SüdblickBlick nach FrastanzAlpencamping Live

 

Interessante Links - Aktiv & Kultur