Direkt zum Inhalt

Herrliche Wanderungen 

Naturschönheiten im Nenzinger Himmel

Genießen Sie die herrlichen Spaziergänge und ausgedehnten Wanderungen zu den verschiedensten Naturschönheiten von Nenzing Gurtis. Hier können Sie leicht alle Mühen des Alltags vergessen.

Erleben Sie die Magie des Wanderns

Wir möchten Ihnen zwei der schönsten Wanderregionen im Rätikon präsentieren: Nenzinger Himmel und Alpe Gamp.

Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie die ungewöhnlichen Naturschönheiten, Naturdenkmäler und natürlich die Menschen, die in den Sommermonaten aus verschiedensten Gründen – als einheimische Naturliebhaber, als Feriengäste oder als Hirten und Senner - auf den bezaubernden Alpen leben.

Wanderwege

 

Eine Übersicht der Wanderwege im Nenzinger Himmel und auf Gamp finden Sie auch in unserem Wanderwege-Prospekt.

 

Prospekt herunterladen und ansehen

Nenzinger Himmel von oben
Nenzinger Himmel Berglandschaft
Sommer Nenzinger Himmel Murmeltier
Nenzinger Himmel Sommer

Wandertipps der Region

Rund um den Gampberg

Ausgedehnte Wanderung - Markierung: weiß-rot-weiß 

Gehzeit: ca. 6 Std.; rund 1000 Höhenmeter
Ausgangspunkt: Bushaltestelle Marktgemeinde Nenzing 

Die Wanderung ist gut beschildert, führt zunächst in die Mengbachschlucht, auf dem Wanderweg der Meng entlang bis zum Alpencamping Garfrenga. 
Nach ca. 3 Std. erreichen sie den Aussichtspunkt Triegel. Auf der einladenden Sitzbank genießen Sie den wunderbaren Rundblick über die  Walgaugemeinden und die angrenzenden Talschaften. 
Sie biegen nun in südlicher Richtung auf den schmalen, ansteigenden Wanderpfad Richtung Alpe Gamp ab. Nach ungefähr 20 Min. kommen Sie an den Waldrand, Sie folgen dem steilen Pfad ca. 100 m geradewegs über die Wiese steil nach oben. Oben an der Forststraße angekommen, gehen Sie nach links, leicht ansteigend dem Zielort Alpe Gamp entgegen. 
Am Ziel angekommen haben sie die Möglichkeit zu einer wohlverdienten Einkehrmöglichkeit. 
 


 

Familienwanderung Alpe Gamp

Leichte Wanderung - Markierung: gelb-weiß 

Gehzeit: ca. 1¾ Std.; rund 500 Höhenmeter
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz oberhalb von Beschling-Latz auf ca. 1020 m gelegen. Die Zufahrt bis zum Wanderparkplatz ist erlaubt. 

Wandern sie nun auf der breiten Forststraße in südlicher Richtung den Berg hoch. Ca. ¾ der Wanderstrecke sind gut beschattet, der letzte Abschnitt wird bei gutem Wetter aber direkt von der Sonne beschienen. Es empfiehlt sich daher in den Sommermonaten zeitig aufzubrechen. Sportliche Wanderer können die gut ausgeschilderten Abkürzungen nutzen, die wiederholt auf der alten Fahrstraße angeboten werden. 
Auf dem Heimweg wandern sie rechts an der Gampkapelle vorbei die breite Forststraße talwärts. 
Sie orientieren sich an der Beschilderung "Fußweg Nenzing" zum Wanderparkplatz. 
Option: Zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Wanderparkplatz, über den Herrenweg. Folgen Sie ab dem Rossboden der Beschilderung Herrenweg - Wanderparkplatz.
 

Den Nenzinger Himmel erwandern

Zu Fuß ist der Nenzinger Himmel durch das Gamperdonatal, über das Brandnertal (Amatschonjoch) sowie über Malbun (Sareiserjoch) erreichbar.

Das Tal selbst bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, vom leichten Spaziergang mit Kinderwagen oder für Senioren, bis zur Klettertour. Das Wahrzeichen und auch der höchste Berggipfel ist der Panülerkopf (2859 m). Bei bestimmten Witterungsverhältnissen färbt sich der Panüler am Abend in ein romantisches Dunkelrot.

Wandermöglichkeiten gibt es auch zu den Hochalpen wie Setsch, Panül, Güfel, Vermales, Sareis und Ochsenalpe. Auf dem Gipfel des Naafkopfes (2570 m) treffen die Staatsgrenzen von Österreich, Liechtenstein und die Schweiz aufeinander. 

Die Sennerei ist von Mitte Juni bis Ende August/Anfang September in Betrieb. Hier können Sie Butter, Käse, Milch und Joghurt erwerben. Im Milchstüble können Sie sich bei einem Glas Milch stärken.

Tel. Sennerei: 0664 820 9894, Tel. Milchstüble: 0664 239 1314

Geführte Wanderungen

Leicht bis fortgeschrittene Touren mit geprüften Berg- und Wanderführern. Täglich Senioren-, Familien-, Berg-, Hütten-, Gletscher-, Klettertouren ab Alpencamping Nenzing. Gerne informieren wir Sie persönlich über aktuelle geführte Wanderungen in der Region.

Alpencamping Nenzing
Garfrenga 1
6710 Nenzing